Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

3. Advent im Sonneck

Wie angekündigt, gibt es in unserem News-Bereich jeden Adventsonntag ein kleines Adventsgedicht. Diesmal ein Bekanntes zur Adventszeit von Rainer Maria Rilke.
Die hohen Tannen atmen

Die hohen Tannen atmen heiser
im Winterschnee, und bauschiger
schmiegt sich sein Glanz um alle Reiser.
Die weissen Wege werden leiser,
die trauten Stuben lauschiger.

Da singt die Uhr, die Kinder zittern:
im grünen Ofen kracht ein Scheit
und stürzt in lichten Lohgewittern, -
und draussen wächst im Flockenflittern
der weisse Tag zu Ewigkeit.

Autor: Rainer Maria Rilke


Und als kleine Inspiration zum Weihnachtsbasteln ein tolles Video.
Filzen, eine typische, traditionelle Südtiroler Handwerskunst. Wer also noch kein Geschenk für seine Liebsten gekauft hat, kann jetzt schnell selbst was aus Filz basteln.

Viel Spaß beim Nachmachen

 
 
Alle News im Überblick